Institut für Immunologie

Forschungsthemen

Das Institut für Immunologie hat die Forschungsschwerpunkte Autoimmunität und Immunregulation. Wir betreiben sowohl Grundlagenforschung als auch klinische Immunologie. Im Forschungsschwerpunkt Autoimmunität untersuchen wir die Induktion, Chronifizierung und Modulation pathogener Immunantworten bei Arthritis. Hinsichtlich der Immunregulation untersuchen wir die Steuerung von Immunantworten durch die Interaktion des Rezeptors für Interleukin-33 mit anderen zellulären Rezeptoren. Zum Forschungsthema Immunregulation gehören ebenfalls unsere Untersuchungen zum alternden Immunsystem. Aktuell durch externe Drittmittelgeber geförderte Projekte finden Sie unter Aktuelle Förderung, die aus den Projekten hervorgegangenen Publikationen finden Sie unter Publikationen.

 

Arthritis und Inflammation

IL-33R

Alterndes Immunsystem